Vortrag
Online-Vortrag: Surprise Factor Corona - Wie sich die Zukunft mit und nach der Pandemie gestaltet
Teil der Vortragsreihe Research and/in the arts
27.11.2020|18:00
event gallery
Eine Veranstaltung von: Forschungsmanagement
Meeting Information:
Meeting link: https://moz.webex.com/moz/j.php?MTID=mf58ecbf8ca25c521f8fdf15d7234e43a
Meeting number: 175 427 4426
Password: 34m3kXfh5pn
Die Covid-19 Pandemie hat die meisten von uns unvorbereitet und überraschend getroffen. Als „Surprise Factor” stellt sie nicht nur Gesundheits- und Wirtschaftssysteme weltweit auf den Prüfstand sondern beeinflusst unser gesellschaftliche Miteinander als Ganzes.

Dieser Input bringt die Kernaussagen aus Gesprächen mit Personen aus Kunst, Wissenschaft, Journalismus und Technologie auf den Punkt und geht der Frage nach, wie sich Zukunft in einer zunehmend drehbuchfreien Zeit gestaltet. Dabei geht es um Aspekte des Alleinseins versus Einsamkeit, Selbständigkeit in Bildung und Beruf, die Vor- und Nachteile eines virtuellen Kulturangebots oder die Bedeutung von Wissenschaft für die Gesellschaft. Die Fragen der Digitalisierung und des Wissenstransfers ziehen sich dabei als roter Faden durch die Erkenntnisse, die unser Morgen schon heute maßgeblich prägen.

Dr.phil. Claudia Schwarz ist Kultur- und Medienwissenschafterin aus dem Bereich der Amerikastudien und seit 2012 Geschäftsführerin von Academia Superior - Gesellschaft für Zukunftsforschung, einem oberösterreichischen Think Tank, der sich mit aktuellen und zukünftigen gesellschafts- und sozialpolitischen Herausforderungen befasst. Zuvor war sie Universitätsassistentin an der Universität Innsbruck, wo sie weiterhin als externe Lehrbeauftragte tätig ist.
Ansprechperson für Fragen:
maria.herz@moz.ac.at oder +43 662 6198 2033