Schauspiel
Regiearbeiten zum Thema Klassik
20.01.2023|14:30
21.01.2023|15:30
Ehemaliges Barockmuseum | Mirabellgarten | 5020 Salzburg
Theater im KunstQuartier | Paris-Lodron-Straße 2a | 5020 Salzburg
Theatrum | Universität Mozarteum | Paris-Lodron-Straße 9 | 5020 Salzburg
event gallery
Premiere: 20. Januar 2023 ab 14.30 Uhr
Weitere Vorstellungen: 21. Januar 2023 ab 15.30 Uhr
Öffentliche Veranstaltungen:

Die Bakchen von Euripides
Premiere: 20. Januar 2023 um 20.00 Uhr
Vorstellung: 21. Januar 2023 um 17.00 Uhr
Theater im KunstQuartier

Mit: Payam Yazdani (Dionysos), Alexander Smirzitz (Kadmos/Bote), Lena Plochberger (Pentheus), Fayola Schönrock (Botin), Daryna Mavlenko, Payam Yazdani, Mariia Soroka, Mariia Tkachenko, Daria Samoylenko, Anastasiia Shakirova, Marko Sonkin, Fayola Schönrock (Chor der Bakchen)
Regie: Lea Oltmanns
Bühne: Ella Hölldampf
Kostüm/Maske: Iggi Bühler
Sound: Alexander Bauer
Dramaturgische Mitarbeit: Laura Bernhardt
Altphilologische Beratung: Sophia Ortner

Eingemauert in einen engen Begriff von Männlichkeit, entsprungen aus geschlechtlichen Konventionen, herrscht König Pentheus in seinem Palast über Theben. Erschüttert von den Bakchen, einer Gemeinschaft, die, angeführt von Dionysos, lustvoll und laut in Theben Einzug erhält...

GAIA Fassung Till Ernecke

Premiere: 20. Januar 2023 um 17.00 Uhr
Vorstellung: 21. Januar 2023 um 20.00 Uhr
Theater im KunstQuartier

Mit: Valerie Martin, Jonin Herzig, Juliette Larat, Rachid Zinaldin
Regie: Till Ernecke
Bühne/Kostüme: Marina Calabrese
Dramaturgische Mitarbeit: Nico Lenz-Oberngruber

Der Krieg gegen Gaia spitzt sich zu. Weißes Schweigen kündigt die Endrunde an. In die Stille hinein richten sich die Fragen an das Orakel: Welchen Schaden haben wir angerichtet? Was können wir jetzt noch tun?

Philoktet von Heiner Müller

Premiere: 20. Januar 2023 um 14.30 Uhr
Vorstellung: 21. Januar 2023 um 19.15 Uhr
Theatrum – Thomas Bernhard Institut, Probebühne 2 (3. OG)

Mit: Linda Kummer (Odysseus), Marie Eick-Kerssenbrock (Philoktet), Carl Herten (Neoptolemos)
Regie: Henry Schlage
Bühne/Kostüme: Yoko Ann Idler

Die Geister der Toten: Odysseus, Neoptolemos, Philoktet, die, aus ihrem Schlaf geweckt, sich traumwandlerisch immer tiefer in das blutige Netz des Krieges stürzen müssen. Krieg auf Troja, Krieg zwischen drei Menschen und drei Weltanschauungen, Krieg in ihren Köpfen und Körpern. Die Notwendigkeit der Entmenschlichung und das daraus folgende Zerreißen der Seelen.

Universitätsintern

PHILOKTET/PAIN nach Sophokles

Premiere: 20. Januar 2023 um 15.30 Uhr
Vorstellung: 21. Januar 2023 um 18.30 Uhr
Theatrum – Thomas Bernhard Institut, Probebühne 3 (1. UG)

Mit: Mariusz Golec (Neoptolemos), Martin Rudi (Philoktet)
Regie & Musik: Carla Maria Schmutter

Es ist unmöglich, ein exploitatives System zu kritisieren, wenn das Hirn in Flammen steht vor Schmerzen. Dieser stark reduzierte Philoktet verhandelt das Persönliche: Die Geschichte zwischen einem Leidenden, und den von ihm Abhängigen, der versucht, mit diesem Leid umzugehen.

Maria Stuart Friedrich von Schiller (Fassung: Alek Niemiro)

Premiere: 20. Januar 2023 um 18.30 Uhr
Vorstellung: 21. Januar 2023 um 15.30 Uhr
Ehemaliges Barockmuseum

Mit: Imke Siebert (Elisabeth), Victoria Kraft (Maria Stuart), Ben Engelgeer (Leicester)
Regie: Alek Niemiro
Bühne/Kostüme: Laura Trilsam
Video: Alek Niemiro, Laura Trilsam

Kriege gehen zu Ende, die Lager ziehen sich zurück und wieder gibt es nur Verlierer. Die vermeintlichen Gewinner schreiben nun die Geschichte. Sie entscheiden das Narrativ. Wer war nur Mitläufer*in, wer ist verantwortlich und am wichtigsten ist, wen braucht man selbst. Es wird unterteilt zwischen den „guten Bösen“ und den „schlechten Bösen“.
Eintritt frei!
Reservierungen für die öffentlichen Aufführungen unter shop.eventjet.at/mozarteum